Das Flaschenpost-Experiment

In den letzten Tagen des Jahres 2017 standen wir auf der Aggerbrücke am Overather Gut Eichthal und staunten über die Wassermassen, die da unter uns langbrausten. Wie wir von unserer Paddeltour vergangenen Sommer wissen, kann die Agger durchaus auch verdammt wenig Wasser führen 😉. Wir grübelten über die Wassergeschwindigkeit und wie lange es wohl dauern würde, auf der Agger zunächst bis zur Sieg und dann weiter bis zur Mündung in den Rhein zu treiben. Und dann kam die Idee mit der Flaschenpost. „Das Flaschenpost-Experiment“ weiterlesen

Meine Top Five: Ungeahnte Neuanschaffungen

Wenn man eine 3-Zimmer-Wohnung in der Innenstadt gegen ein häusliches Domizil auf dem Land tauscht, rechnet man ja durchaus damit, einiges Neues dazukaufen zu müssen. Unerwarteterweise waren dies jedoch weniger Möbel, als vielmehr lauter kruschtelige Kleinigkeiten. Meine Top Five:

  1. Eine Kuchenabdeckhaube, Kuchenglocke, Kuchenumhüllung…? Ein Kuchen-Transport-Dingens, denn zu keiner Zeit vorher habe ich zu so vielen Anlässen Kuchen transportiert (Sportfest, Erntedankfest, Karnevalsparty, Fußballturnier, Grillfest mit der Schule…)
  2. Zeckenzange (im Sommer im Dauereinsatz)
  3. Handwaschpaste (denn dreckige Finger gehen immer auch NOCH dreckiger)
  4. Gelierzucker (jaha, meine Premiere in Sachen Einkochen)
  5. Abschleppseil (ich berichtete davon!)