Sonne satt in der Wahner Heide

Mitte Oktober, 22 Grad, strahlende Sonne und wolkenloser Himmel – nach gefühlten vier Wochen Dauerregen. Das Ziel für heute: Sonne tanken. So viel wie möglich. Wald kommt somit heute mal nicht in Frage – und auch keine lange Autofahrt. Wir wollen raus in die Sonne, spazieren, nix Anstrengendes, Hirn lüften – und die Kinder gleich mit. Und so landen wir in der Wahner Heide. „Sonne satt in der Wahner Heide“ weiterlesen

Hügelig, schattig, mit Weitblick: Wandern auf dem „Overather Kleeblatt“ (Tour Nord)

Hinter dem Begriff „Overather Kleeblatt“ verbergen sich vier kleine, kompakte – zwischen 5 und 9 km lange – Wanderungen rund um Overath. Das Besondere: Alle vier Touren beginnen und enden am Overather Bahnhof bzw. in dessen unmittelbarer Umgebung, sind also bestens geeignet auch für Zug-Anreisende. „Hügelig, schattig, mit Weitblick: Wandern auf dem „Overather Kleeblatt“ (Tour Nord)“ weiterlesen